Kooperationsvereinbarung DHV – SHV

 

Der Schweizerische Hufpflegeverband (SHV) und der Deutsche Hufpflege & Huftechnikverband (DHV) haben am 25.02.2018 eine enge Zusammenarbeit beschlosssen.

SHV und DHV sind tätig im Interessensbereich der Barhufbearbeitung und der Huftechnik von Pferden. Ihr gemeinsames Ziel ist es, zu einer positiven Profilschärfung und Weiterentwicklung der Berufsfelder Barhufbearbeitung und Huftechnik beizutragen.

Unter dieser Zielsetzung unterstützen und beraten sie alle Personen, Institutionen, Verbände und Behörden, die sich für eine qualifizierte und professionelle Bearbeitung von Hufen einsetzten. 

SHV und DHV bieten ihre Unterstützung in organisatorischen, inhaltlichen und fachlichen Fragestellungen insbesondere den ausbildenden privaten, juristischen oder auch behördlichen Einrichtungen an.

SHV und DHV verpflichten sich hierbei zu einer Betrachtungsweis, die methodenunabhängig ist und die sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert, insofern diese dem Wohl des Pferdes gerecht werden und mit geltenden gesetzlichen Vorgaben in Einklang stehen

 

 

Zur Umsetzung dieser Ziele arbeiten SHV und DHV in folgenden Bereichen eng zusammen:

  • Informationsaustausch zu Themen der Verbandsarbeit
  • Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen den Verbänden
  • Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Gegenseitige Unterstützung bei externer Interessensvertretung
  • Zusammenarbeit bei öffentlichen Präsentationen und Auftritten

Wer ist der SHV?

Hier finden Sie Informationen zu unserem Partner aus der Schweiz: https://www.hufpflege-verband.ch/